image description
Foto:

Bezirk Hannover

Bezirk Hannover

Der Bezirk Hannover der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie erstreckt sich geografisch von Rotenburg im Norden bis nach Hameln im Süden. Er liegt in der „Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg". Im Bezirk Hannover haben mehrere große Firmen ihren Sitz, zum Beispiel der Reifenhersteller Continental in Hannover, der Papierhersteller Smurfit Kappa in Hoya, der Lederwarenproduzent Llyod Shoes in Sulingen oder der Erdöl- und Erdgas-Produzent RWE-DEA in Langwedel.  weiter

Auf dem Weg zur "smarten Fabrik"

Foto: 

Thomas Range

Die alljährliche Konferenz der Continental-Betriebsräte aus dem Rubberbereich beleuchtete das aktuelle Thema Nummer eins: die Zukunft der Arbeit in der Industrie 4.0.  weiter

Gesund am Arbeitsplatz

Foto: 

Betriebsrat LLOYD Shoes GmbH

Bei der Firma LLOYD Shoes GmbH wird das Thema Gesundheit und Prävention großgeschrieben. Der Gesundheitstag am 28. September bot den Beschäftigten an 31 verschiedenen Ständen ein breitgefächertes Informationsangebot – und jede Menge Tipps und Anregungen rund um das wichtige Thema.  weiter

Radikaler Stellenabbau

Foto: 

EDC GmbH

Die Situation beim CD-Hersteller EDC wird nicht einfacher. Betriebsrat und IG BCE Hannover kämpfen seit Beginn des Jahres mit allen Mitteln, damit das Traditionsunternehmen überleben kann. Dennoch muss zum Jahresende fast die Hälfte der Belegschaft gehen.  weiter

Azubis erobern Grömitz

Foto: 

JAV Lloyd / IG BCE Bezirk Hannover

Die JAV von Lloyd Shoes hat ihre neuen Auszubildenden für ein Begrüßungswochenende ins IG BCE-Jugenddorf Grömitz entführt. Vor Ort waren auch Betriebsräte und Gewerkschaftssekretäre der IG BCE Bezirk Hannover dabei, um den Jugendlichen Ausblicke und Einblicke zu geben.  weiter

Erfahrung nutzen

Die VSM AG (Vereinigte Schmirgel- und Maschinen-Fabriken) hat seit über 50 Jahren Erfahrung bei der Integration von Migranten in die Arbeit und wendet diese nun auch für Geflüchtete an. Davon machten sich Politiker, Unternehmens- und Gewerkschaftsvertreter sowie Vertreter der Agentur für Arbeit am 31. August 2016 während einer Betriebsführung ein eigenes Bild.   weiter

30 neue Arbeitsplätze

Erster Spatenstich für das neue Forschungs- und Entwicklungslabor bei Hüttenes-Albertus Chemische Werke GmbH in Hannover legt Grundstein für neue Arbeitsplätze.   weiter

Analphabetismus in der Arbeitswelt

Foto: 

IG BCE

Auch in den Betrieben haben Beschäftigte teils ernstzunehmende Probleme mit der Schriftsprache. So hilft das MENTO-Projekt vor Ort: Der Kooperationspartner ARBEIT UND LEBEN Niedersachsen baut ein Netzwerk aus ehrenamtlichen Mentoren und Lernberatern auf, das Betroffenen individuelle Hilfe bietet. In Zusammenarbeit mit dem IG BCE Landesbezirk Nord ist MENTO 2016 auch bei Continental in Stöcken angelaufen.  weiter

Verletzung während einer betrieblichen Abteilungsfeier künftig gesetzlich unfallversichert

Foto: 

© Picture-Factory / Fotolia

Mit seinem Urteil vom 5. Juli hat das Bundessozialgericht seine Rechtsprechung zum Unfallversicherungsschutz während betrieblicher Feiern deutlich verändert: Künftig sind auch Veranstaltungen von Teams und Abteilungen mitversichert. Bisher mussten die Berufsgenossenschaften bei Unfällen nur dann zahlen, wenn die Unternehmensleitung bei der Feier zugegen war und diese dem Gemeinschaftsgefühl der gesamten Belegschaft diente.  weiter

Den „MehrWert“ erzielt!

Foto: 

Betriebsrat Continental, Stöcken

Für die Chemie-Beschäftigten steigen die Entgelte und Ausbildungsvergütungen um insgesamt 5,3 Prozent. Auch für die Nachwuchssicherung hat die Tarifrunde Chemie 2016 Erfolge erzielt.  weiter

Auf dem Weg zu einem Tarifvertrag

Die IG BCE Hannover lädt die Unternehmensleitung von Octapharma zu Tarifverhandlungen ein. Es geht unter anderem um ein gerechtes und faires Gehaltsgefüge.   weiter

Nach oben